Medizinisches Fachpersonal zu Fachtagung nach Bad Nauheim geladen

 

„Wohl kein anderes Fach in der Humanmedizin weist eine derartige inhaltliche Breite wie die Pädiatrie auf. Daher ist es uns ein besonderes Anliegen eine möglichst große Masse an medizinischem Fachpersonal, die in tragender Weise an der Betreuung von kranken Kindern und Jugendlichen beteiligt sind, an einen Tisch zu bringen – es gilt Erfahrungen auszutauschen und Neuigkeiten einzufangen“, so Tagungspräsident Prof. Dr. Markus Knuf.

Der Süddeutsche Kongress für Kinder- und Jugendmedizin verstehe sich als interdisziplinäres Forum. „Wir haben uns bemüht die beiden Kongresstage mit einem hochinteressanten und abwechslungsreichen Programm zu gestalten – die Themen richten sich dabei ausdrücklich auch an Pflegende und medizinische Fachangestellte“ so Knuf weiter. Neben diversen Fachvorträgen und Seminaren, können die Teilnehmer auch an praxisorientierten Workshops und Podiumsdiskussionen teilnehmen oder eines der zahlreichen Impulsreferate verfolgen.

Die Kongressinhalte und Schwerpunkte seien wohl überlegt ausgewählt: Unter anderem werden die kindliche Entwicklung bei seltenen Krankheiten, wie die Pflege von schwerst-mehrfachbehinderten Patienten oder auch aktuelle Erkenntnisse zur Kindeswohlgefährdung thematisiert. „Auch wirtschaftliche Aspekte, wie die Privatisierung von Krankenhäusern und zunehmende Ökonomisierung der ambulanten Medizin werfen interessante Fragen zur Ethik und Ökonomie in der Kindermedizin auf und sollen behandelt werden“, so Knuf. Ein interessanter Aspekt werde außerdem auf die Behandlung von Flüchtlingskindern in der Praxis gelegt. „Aus aktuellem Anlassen werden daher in einem speziellen Workshop auch die besonderen medizinischen, praktischen und administrativen Aspekte der Betreuung von Flüchtlingskindern anhand von einzelnen Beispielen dargestellt und besprochen.“ Der Tagungspräsident freue sich bereits auf den Kongress und spricht nochmals eine herzliche Einladung an alle Interessenten aus.

Die SGKJ-Tagung 2016 findet, wie schon in den Jahren zuvor, in Kooperation mit dem „Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte“ sowie der „Süddeutschen Gesellschaft für Kinderchirurgie“ statt. Eine Anmeldung ist noch bis zum 17. Mai 2016 möglich – online, unter: www.sgkj-tagung.de.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen